Trainingscamp

Die Trainingscamps des „Kampfsportcenter Limbach-Oberfrohna e.V.“ werden einmal im Jahr als dreitätiges Zeltlager durchgeführt. Dabei steht nicht nur das gemeinsame Training im Mittelpunkt sondern auch Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz. Die gemeinsamen Grillabende begeistern die Teilnehmer mindestens genauso wie der allseits beliebte Frühsport. Neben den täglichen Training wird auch die Freizeit gemeinsam verbracht und viele Freundschaften sind so entstanden. Die Hälfte der Trainingseinheiten wird von den Ausbildern und Übungsleitern des „Kampfsportcenter Limbach-Oberfrohna e.V.“ geleitet. Für die anderen Einheiten werden Gasttrainer gewonnen. Der Ideologie des Allkampf-Jiu-Jitsu folgend wird von den Organisatoren versucht, ein möglichst vielfältiges Programm zusammenzustellen.
Als Gasttrainer konnten so schon Meister des traditionellen Jiu-Jitsu, des Nin-Jitsu, des Ju-Jutsu, des Judo, des Capoeira, des Tae-Kwon-Do, des Kick-Thai-Boxens sowie des Arnis gewonnen werden. Den Schülern des „Kampfsportcenter Limbach-Oberfrohna e.V.“ wird so die Möglichkeit gegeben, Einblicke in verschiedene Kampfsportarten zu bekommen. Der wichtigste Aspekt dabei ist, die Schüler in die Lage zu versetzen, effektive Selbstverteidigungstechniken anderer Stile zu erkennen, zu erlernen und in ihr eigenes System einzubauen. Die Trainingscamps zählen für die Schüler zu den absoluten Highlights und werden jedes Jahr wieder voller Spannung erwartet.